Programm 2015

MES_Programm_2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 677.0 KB

Eduard Spörri trifft...

Ruth Maria Obrist: Schichtungen

Ausstellung: 16. Mai – 13. Dezember 2015

Vernissage: Fr., 15. Mai 2015, 19 Uhr

In der Ausstellung wird Ruth Maria Obrist (geb. 1955 in Laufenburg) «auf Eduard Spörris Figuration mit Figuration» reagieren. Im Zentrum wird demnach die klassische
Bildgattung des Portraits stehen, welche sowohl bei Eduard Spörri als auch bei Ruth Maria Obrist eine tragende Rolle spielt (vgl. auch Abbildungen auf Seite 9). So werden sich im Verlauf der Ausstellung Personen scannen lassen und ihr ganzfiguriges Portrait in Form eines 3D-Druckes in die bestehende Ausstellung integrieren. Die Ausstellung wird sich demnach im Verlauf der Wochen und Monate ständig erweitern, indem Freunde, Bekannte, aber auch Unbekannte Teil der Ausstellung werden.


Für Ausstellungsbesucherinnen und -besucher besteht ebenfalls die Möglichkeit, in Zusammenarbeit mit der Firma PocketSize Me 3D-Portraits herstellen zu lassen und
Teil der Ausstellung zu werden. Informationen zum Vorgehen erhalten Sie im Museum Eduard Spörri.


FÜr die Ausstellung 2015 sind insgesamt vier Interventionen geplant, die um das Portrait kreisen und sowohl Innen- als auch Aussenraum umfassen sollen. Dabei geht es auch um die Frage von Bildnis und Individuum. In einer Zeit der «Selfies» und von Photoshop gewinnt die Fragestellung besondere Aktualität.

 

Begleitprogramm

Fr., 15. Mai 2015, 19.00 Uhr
Präsentation des Ausstellungsweins mit einer von Ruth Maria Obrist entworfenen Künstlerinnenetikette.Begleitprogramm mit der Weinbau-Genossenschaft

Mi., 19. August 2015, 19.30 Uhr
Winzer trifft Künstler: Führung durch die Ausstellung
mit Ruth Maria Obrist und Rudolf Velhagen mit anschliessender Degustation von ausgewählten Wettinger Weinspezialitäten durch den Kellermeister Meinrad Steimer.
Begleitprogramm mit der Weinbau-Genossenschaft.

 

Mi., 10. Juni 2015, 19.30 Uhr
Führung durch die Ausstellung mit Ruth Maria Obrist und Rudolf Velhagen, Kurator Museum Eduard Spörri.


Mi., 16. September 2015, 19.30 Uhr
AUGENAUFGANG. Eine Lesung mit dem Schriftsteller Klaus Merz. Im Anschluss an die Lesung Barbetrieb. Eintritt: CHF 15.- / Freunde Museum Eduard Spörri: CHF 10.-

 

Mi., 21. Oktober 2015, 19.30 Uhr
Konzert coro sonoro. Im Anschluss an das Konzert Barbetrieb.
Eintritt: CHF 20.- / Freunde Museum Eduard Spörri: CH 15.-


Sa., 24. Oktober 2015 und So., 25. Oktober 2015
Kulturmeilenfest. Die Kulturinstitutionen und Ateliers im Dorf laden zum Tag der offenen Türen ein.

Mi., 28. Oktober 2015, 19.30 Uhr
Film Camille Claudel (Bruno Nuytten, Frankreich 1988). Camille Claudel (1864–1943) war die Schwester des französischen Dichters Paul Claudel und die Geliebte des grossen Bildhauers Auguste Rodin (1840–1917). Mit Isabelle Adjani (Camille Claudel) und Gérard Dépardieu (Auguste Rodin).

So., 13. Dezember 2015, 14.00 – 17.00 Uhr
Finissage der Ausstellung Eduard Spörri trifft: Ruth Maria Obrist – Schichtungen
An der Finissage können Sie Ihre Portraits abholen.