Aktuelle Veranstaltungen

Verlängerung der Kunst-Schau 5430
Ab Mittwoch 3. März öffnet die Kunst-Schau nochmals ihre Tore und wird bis 28. März verlängert.
Öffnungszeiten: Mi bis Sa 15-18 Uhr, So 11-17 Uhr.
Die Ausstellung findet im Museum Eduard Spörri und im benachbarten Gluri Suter Huus statt.
Es gelten die allgemeinen Schutzmassnahmen.

220225_GSH_A5-Flyer_Kunstschau.pdf
Adobe Acrobat Dokument 302.5 KB

TV-Interview zur Kunst-Schau 5430


Noiigkeite us Wettige und Umgebig vom 13.12.2020. > Ganzen Text lesen

Di für de 13.Dezember 2020 planti Eröffnig vo de dritte «Kunstschau 5430» het ned chönne stattfinde. Statt ere Vernissage hend mir de verantwortlich Gmeindrot Philippe Rey, d Leiteri vo de Galerie im Gluri-Suter-Huus, d Sarah Merten, de Präsident vom Stiftigsrot vom Museum Eduard Spörri (MES), de Reneé Bosshard und de Kurator vom MES, de Marc Philip Seidel vor und in de Usstelligsrüüm troffe.

 

Ausstellungssaison 2021

"Freidimendional '21" ab Mai bis November 2021
"Stille Früchte - laute Formen" ab Mai bis November 2021
Öffnungszeiten: jeweils Sa + So 14 – 17 Uhr.

Im Ausstellungsjahr 2021 erwartet uns wieder zeitgenössische Kunst Schweizer Kunstschaffender. Das Künstlerduo Marc Hartmann und Philipp Hänger präsentieren ihre raumfüllende Installation unter dem Titel "Stille Früchte - laute Formen". Indem ihre Arbeit selbst im Dialog mit Eduard Spörris Schaffen steht (Reihe "Eduard Spörri trifft..."), öffnen Sie wiederum den Raum für die Auseinandersetzung mit Inhalten und Formen.

Zeitgleich eröffnet die Ausstellung "freidimensional '21" mit skulpturalen Arbeiten von zeitgenössischen Schweizer Kunstschaffenden: #MichaAregger (AG), #MikeCadurisch (ZH). #NottaCaflisch (GR), #MaxGrüter (ZH), #JamesLicini (ZH), #DominikLipp (AG), #KathrinSeverin (ZH) und #AletheiaZoeys (BS). Die plastischen Arbeiten stehe im Dialog mit vortrefflichen Plakaten der Schweizer Werbewelt.

Auf dem öffentlichen Skulpturenplatz sind abwechselnd grossformatige Plastiken von Schweizer Kunstschaffenden zu sehen. Im August 2020 wurden James Licinis "Stahlbau" sowie Micha Areggers "Fruchtkörper IV" für einige Monate platziert. Lassen wir uns überraschen über die nächsten Skulpturen...

Auf dem Skulpturenplatz sowie im Museum sind permanent einige Arbeiten von Eduard Spörri zu sehen. Eine Lichtinstallation mit dem Titel "bold/light" von Aletheya Zoeys nimmt unter dem Motto "Eduard Spörri trifft..." Bezug auf das Oeuvre des Wettinger Künstlers.

#KunstundIndustrie #ZeitsprungIndustrie #IndustrieWeltAargau #IndustrieKultur #VAMUS #MuseumEduardSpoerri #BifangKulturmeile #ZeitgenössischeKunst #freidimensional

Die Ausstellungsprogramme bis 2020 befindet sich im Archiv.