... auch noch einen Silver-Award für «un-heilig»

Wer hätte gedacht, dass gleich zu Beginn des neuen Jahres ein weitere Award winkt! Bei den internationalen Architecture & Design Collection Awards 2022 dürfen wir nun den silbernen Preis entgegen nehmen. Der physische Ehrenstein ist postalisch auf dem Weg...
> Link zum Award


Gold-Award in New York für «un-heilig»

Dass unser Ausstellungsplakat bislang sehr grossen Anklang fand, freut uns enorm. Dass das auffällige Grafikdesign nun aber in New York mit dem internationalen «Graphis Design Gold Award» ausgezeichnet wurde, macht uns mächtig stolz, zumal wir bereits für die Plakatgrafik zu «freidimensional'21» einen Silver-Award entgegen nehmen durften.
> Direktlink zum Award


«un–heilig» verlängert!

Die Jubiläumsausstellung «un-heilig» ist bis Juni 2023 verlängert und ist  ab Samstag, 21. Januar wieder regelmässig am Samstag und Sonntag von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

Die Jubiläumsausstellung «un-heilig» zeigt eine beeindruckend breite Palette an Werken von Künstlern, die sich eines sensiblen und – angesichts der derzeitigen Weltlage – hochaktuellen Themas angenommen haben. Wer bestimmt eigentlich, was heilig ist? Wer, was schützenswert ist und was nicht?Zu sehen sind Werke von 15 Kunstschaffenden der letzten 100 Jahre: #AlethiaZoeÿs, #AugustinKolb, #BeatBreitenstein, #BernhardMeier, #DagTorgersen, #EduardSpörri, #ErwinRehmann, #KathrinSeverin, #LarissaKatharinaFrei, #LivioPiatti, #MaxGrüter, #MichaAregger, #PabloMeier, #Walter Benz, #WalterHuser.

... mehr über die Ausstellung


Download
«un–heilig», Faltflyer A5 offen [.pdf]
un–heilig Faltflyer MES web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 589.4 KB


Silber- und Goldmünze zum 15-jährigen Stiftungsjubiläum

Die Gedenkmünze in limitierter Auflage ist nicht käuflich erwerbbar sondern für die Mitglieder des Freundeskreises, GönnerInnen und SponsorInnen (und jenen, die es werden möchten) vorbehalten. Interesse? ... mehr Informationen. oder jetzt gleich Mitglied werden.


Kunstweg Eduard Spörri

DIe Erfassung der plastischen Arbeiten Eduard Spörris im (halb-)öffentlichen Raum wird als längerfristig angelegtes Projekt vom Swisslos Kanton Aargau gefördert. Eine erste interaktive Karte zu Baden und Wettingen ist zugänglich. Laufend kommen neue Objekte und Informationen zu Arbeiten über den Kanton hinaus dazu.


Medienberichte

«Museen im Bezirk Baden erzielen 2022 Besucherrekorde – sie waren auch in anderer Hinsicht erfolgreich.» Bericht von Oliver Nüesch, AZ vom 10.1.2023.

«Heiliger Strohsack!» Die Ausstellung «un-heilig» überrascht mit unerwarteten Anspielungen» Bericht von Vera Rüttimann, Horizonte, vom 3.7.2022.

> Zu den Berichten


Trailer auf ArtTV

Im Hinblick auf das 15-Jahrjubiläum der Stiftung haben wir zum Museum, zur Ausstellung und zum Eduard Spörri-Weg einen Trailer konzipiert. Jetzt auf ArtTV.




MUSEUM EDUARD SPÖRRI  |  Bifangstrasse 17a  |  CH-5430 Wettingen  |  museum@eduardspoerri.ch  |  facebook  |  instagram

Geöffnet jeweils Sa. + So. 14 – 17 Uhr. Spezialanlässe ab 11 Uhr. Sonderausstellung «un-heilig» verlängert bis 11. Juni 2023

#museum #eduardspörri #wettingen #kunst #skulptur #grafikdesign #freidimensional #artandwine #kunstundindustrie #zeitsprungindustrie #industrieweltaargau #bifangkulturmeile #sakral #profan #eduardspörriweg #un-heilig #aktuellekunst #zeitgenössischekunst #swissart #freidimensional