Das Museum Eduard Spörri


Ausgehend vom künstlerischen Werk des Schweizer Bildhauers Eduard Spörri (1901-1995) öffnet das Museum in Wettingen seit 2009 die Türen für zeitgenössisches Kunstschaffen. Sonderausstellungen, Lesungen, Theateraufführungen und Konzerte beleuchten das künstlerische Werk von Eduard Spörri neu. Im Rahmen von Ausstellungn und Führungen wird Spörris Schaffen in den Dialog mit zeitgenössischen Positionen gesetzt.

 

Die Kunstvermittlung bietet ausstellungsbegleitende Workshops für Schülerinnen und Schüler, Studierende und Erwachsene an. Finanzielle Unterstützung erhalten im Rahmen der Initiatie des Kantons Aargau "Kultur macht Schule".

Der Freundeskreis des Museum Eduard Spörri unterstützt die Aktivitäten und ist ein wichtiger Teil unserer Mission.


Ihr Besuch im Museum


MUSEUM EDUARD SPÖRRI  |  Bifangstrasse 17a  |  CH-5430 Wettingen  |  museum@eduardspoerri.ch  |  facebook  |  instagram

Geöffnet jeweils Sa. + So. 14 – 17 Uhr. Spezialanlässe ab 11 Uhr. Sonderausstellung 2022: 2.4.–26.6./ 14.8.–20.11.

Das Museum Eduard Spörri befindet sich an der Bifangstrasse 17a in Wettingen.

 

Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:

Ab Bahnhof Wettingen: Bus Nr. 3 in Richtung «Friedhof Brunnenwiese».
Bei der Haltestelle «St. Sebastian» aussteigen und an dem an der Dorfstrasse gelegenen Restaurant «Freihof» vorbei in Richtung Bifangstrasse gehen.  

 

Anfahrt mit dem Auto:
Parkplätze (blaue Zone) befinden sich in unmittelbarer Nähe. Grosse Parkflächen stehen beim Friedhof Brunnenwiese bereit (Gehzeit ca. 5 Minuten).

Google-Koordinaten: 47.465527,8.332623
https://goo.gl/maps/ZKXGdUWxwsqHrjjS6

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Covid-19

  • Es gelten die allgemeinen Schutzbestimmungen des BAG.
  • Das Museum hat ein Schutzkonzept erstellt.

 

Öffnungszeiten 2022

  • 1.– 31. März: Jeweils Mi – Sa 15–18 Uhr / So. 11–17 Uhr
  • 
So. 9. Mai – So. 20. Juni
 / So. 15. August – So. 21. November
  • jeweils Sa. + So. 14 – 17 Uhr / Spezialanlässe ab 11 Uhr
  • Besichtigung ausserhalb der Öffnungszeiten auf Anfrage

Zugänglichkeit

  • Das Museum ist ebenerdig, der untere Stock mit Lift und Treppe zugänglich.
  • Vor dem Museum bietet der Platz Sitzgelegenheiten
  • Kinderwagen: Die Ausstellungen sind mit Kinderwagen zugänglich.
  • Menschen mit Behinderung: Das Museum (inkl. Toilette) ist rollstuhlgängig.


Kosten

  • freier Eintritt
  • Führungen und Veranstaltungen auf Anfrage
  • Vermietung der Räumlichkeiten auf Anfrage

 

Ihr Anlass

  • Unsere lichtdurchfluteten Räumlichkeiten bieten sich für Ihren privaten Anlass an.
  • Es steht eine Kitchenette (ohne Kochherd) zur Verfügung.
  • Auf Wunsch organisieren wir einen Caterer und Getränke-/Weinlieferanten.
  • Bitte kontaktieren Sie uns hinsichtlich Termin und Ihren Vorstellungen.

 

Gruppen und Schulklassen

  • Wir führen Sie gerne während oder ausserhalb der Öffnungszeiten durch die Ausstellung.
  • Die Führung kann mehrsprachig gehalten werden (deutsch, französisch, englisch, spanisch)
  • Angebot für jedes Alter. Zielgruppe Schulklassen: Kindergarten, Unter- bis Oberstufe
  • Bitte kontaktieren Sie uns hinsichtlich Termin und Ihren Vorstellungen.


Weitere Hinweise

  • Filmen und Fotografieren ohne Blitz ist im Museum erlaubt.
  • Hunde sind mit Ausnahme von Blindenhunden im Museum nicht gestattet.
  • Parkmöglichkeiten / Anreise

Vernissage der Ausstellung Eduard Spörri und seine Künstlerfreunde: Gianfranco Bernasconi, Kurt Hediger, Marc Leroy, Erwin Rehmann, Werner und Ruth Wälchli, Adolf Weber, 9. September 2011.